Informationen für Teilnehmer*innen


Alle Kurse am Münchner Sportfestival vom 4.Juli 2021 sind kostenfrei. Du musst bei uns und unseren Partnern nichts bezahlen. Sofern Du zu einer Zahlung aufgefordert werden solltest, bitten wir Dich dies nicht zu tun und uns den entsprechenden Kurs/ Sportanbieter mitzuteilen.

Wenn Du einen interessanten Online-Sportkurs in der Übersicht gefunden hast, dann wähle diesen durch Anklicken mit der Maus aus. Wenn Du Dich dann auf der Kursseite befindest, findest Du 15 Minuten vor Beginn des Kurses den Link zur Veranstaltung. Nach Anklicken öffnet sich ein Browserfenster mit Infos des jeweiligen Videokonferenzdienstes des Sportanbieters. Je nach System musst du eventuell Deinen Namen eingeben (Pseudonym reicht aber auch) und kannst dann direkt am Kurs teilnehmen. Sofern Du schon entsprechende Videokonferenzprogramme installiert hast, können die Kurse auch über diese verbunden werden. Meist laufen die Kurse über die bereits vorinstallierten Programme auf Deinen Endgeräten stabiler als in deinem Browserfenster.

Eine Anmeldung ist grundsätzliche für alle „realen“ Kurse, also Kurse, die vor Ort (in Parks oder direkt bei den Vereinen) stattfinden, nötig. Die Anmeldung dafür ist ab sofort unter den angegebenen Trainer-Daten möglich.

Eine Anmeldung für Online-Kurse ist – insofern nicht in der Kursbeschreibung angegeben – nicht nötig!

Für die meisten Angebote reicht es aus, auf den angegebenen Link zu klicken und schon kannst Du über den Browser am angegebenen Kursangebot teilnehmen. Hierfür benötigst Du nur eine stabile Internetverbindung mit ausreichend Bandbreite. Eine Vorinstallation eines Streaming Web-Clients ist nicht zwingend erforderlich. Es kann jedoch für bestimmte Kursangebote sinnvoll oder auch notwendig sein, ein entsprechendes Programm (z.B. Zoom, MS Teams, Jitsi, Webex etc.) vorab zu installieren.

Sollte diese Anwendung zur Teilnahme zwingend erforderlich sein, wird dazu in der Kursbeschreibung deutlich hingewiesen

Wenn Du nicht mehr weiter weißt und alle für Dich nachvollziehbaren technischen Möglichkeiten abgeklopft hast, kannst Du Dich am 4. Juli gerne an unsere Technik-Hotline (Kontakt folgt) wenden.

Grundsätzlich gelten immer die derzeitigen Infektionsschutzbestimmungen der BayIfSMV sowie die Infektionsschutzgesetze des Bundes. Ausnahmen hiervon gibt es keine.

Sofern per Gesetzgebung reelle Sportkurse erlaubt sind, bitten wir Euch bei Interesse darum, den entsprechenden Sportanbieter vorab zu kontaktieren. Nur die kursanbietenden Sportanbieter haben einen Überblick über die maximale Teilnehmer*innenzahl und freie Plätze.

Nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, hat die besten Chancen“.

Das Münchner Sportfestival digital findet am 4. Juli 2021 statt. Die zahlreichen Kursangebote werden ständig aktualisiert und erweitert, ebenfalls die Highlights und das LIVE-Programm unserer „digitalen Bühne“, welches Du auf der Hauptseite findest.

Für die eventuelle Anreise zu den realen Sportangeboten nutzt Du am besten die öffentlichen Verkehrsmittel, um Deinen CO2-Fußabdruck so niedrig wie möglich zu halten. So benötigst Du auch keinen Parkplatz 😉 Die Adresse für die Sportangebote findest Du auf den jeweiligen Kursseiten. Tipps zur Anreise kann Dir im Zweifelsfall auch sicherlich der Ansprechpartner des Kurses geben.
Für Deine Verpflegung und Getränke an den dezentralen Standorten musst Du bitte selbst sorgen – am besten ist diese frisch, gesund und lecker, passend zu unserem Sporttag.

Sämtliches Equipment zur Nutzung der Sportarten wird bei „realen” Kursen kostenfrei bereitgestellt. Teilweise ist ein Pfand zu hinterlegen. Es empfiehlt sich der Sportart gemäße Kleidung zu tragen.

Informationen für Anbieter*innen


Eine kostenfreie Anmeldung ist hier einfach und unkompliziert möglich. Alle Angebote für den 4. Juli 2021 im Rahmen des Münchner Sportfestival digital müssen für die Besucher*innen ebenfalls kostenfrei sein.