Münchner Sport-Festival

der Landeshauptstadt München


Datum: Sonntag, 9. Juli 2023
Uhrzeit: 10 Uhr bis 18 Uhr
Ort: Königsplatz München



Über 60 Aussteller*innen zeigen über 70 Sport-Arten.
Über 60 Aussteller*innen zeigen über 70 Sport-Arten.

Willkommen beim Münchner Sport-Festival

Endlich ist es wieder so weit!
Das Münchner Sport-Festival ist nach 3 Jahren Pause wieder
zurück am Königsplatz.

Am 9. Juli 2023 können Sie
über 70 Sport-Angebote entdecken und
auf dem Festival selbst ausprobieren.
Machen Sie mit und haben Sie Spaß!

Wer kann mitmachen?

Für alle ist etwas dabei:

  • für jede Alters-Stufe
  • für Anfänger*innen und Fortgeschrittene

Beim Sport-Festival in München können Sie
viele Sport-Angebote kennen lernen.
Hier stellen sich Vereine, Anbieter und Organisationen vor.

Klicken Sie hier auf: weitere Informationen.
Die weiteren Informationen sind aber in schwer verständlicher Sprache.

Wie ist das Angebot?

Sie können bei vielen Workshops mitmachen.
Sie können bekannte oder ganz neue Sport-Arten ausprobieren.
Es gibt viele Höhepunkte.
Einer davon ist der Minga Warrior.
Minga ist das Dialekt-Wort für München.
Warrior spricht man so aus: Wo-rri-er.
Das ist Englisch und bedeutet: Krieger.

Ein anderer Höhepunkt ist die Meisterschaft auf der Trickline.
Trickline ist Englisch und man spricht es so aus: Trick-lein.
Eine Trickline ist ein weiches Band,
das über dem Boden gespannt ist.
Darauf kann man Sprünge und Figuren machen.
Sie ist so ähnlich wie die Slackline.
Auch das ist Englisch und man spricht es so aus: Släck-lein.
Eine Slackline ist ein weiches Band,
das über dem Boden gespannt ist.
Auf der Slackline kann man gehen und
muss dabei das Gleichgewicht halten.

Die Slackline Masters sind wieder am Königsplatz. Frauen und Männer zeigen auf der Slackline, was sie können.
Die Slackline Masters sind wieder am Königsplatz. Frauen und Männer zeigen auf der Slackline, was sie können.

Was sind die Munich Trickline Masters?

Munich spricht man so aus: Mju-nik.
Das ist das englische Wort für: München.
Masters ist auch Englisch und bedeutet hier: Wettbewerb.

Bei den Munich Trickline Masters treten sehr gute
Sportler*innen auf der Trickline gegeneinander an.
Diesen Wettbewerb gibt es am Münchner Sport-Festival schon
mehr als 10 Jahre.
Inzwischen ist der Wettbewerb sehr bekannt und
bei vielen Menschen beliebt.
Es gibt für Männer und für Frauen 2 verschiedene Wettbewerbe.

Sie können sich bis zum 15. Mai anmelden.
Klicken Sie hier auf: Anmeldung Munich Trickline Masters.
Das Anmelde-Formular ist auf Englisch.

Die Gewinner bei den Slackline Masters im Jahr 2019.
Die Gewinner bei den Slackline Masters im Jahr 2019.

Gibt es auch Slackline Workshops?

Besucher*innen können die Slackline selbst ausprobieren.
Es können Anfänger*innen und Fortgeschrittene mitmachen,
denn es gibt Slacklines in verschiedenen Höhen und Längen.

Die Workshops sind über den ganzen Tag verteilt.
Es gibt ganz verschiedene Workshops.
Hier können Sie sich für die Workshops anmelden.
Klicken Sie hier auf: Anmeldung zu den Workshops.
Das Anmelde-Formular ist aber in schwer verständlicher Sprache.
Die Hälfte der Plätze wird direkt beim
Festival am Königsplatz vergeben.

Eine spannende Hindernis-Strecke wartet auf die Ninja-Kämpfer*innen.
Eine spannende Hindernis-Strecke wartet auf die Ninja-Kämpfer*innen.

Was ist der Minga Warrior?

Endlich gibt es heuer wieder den Ninja Wettbewerb.
Ninja spricht man so aus: Nin-scha.
Das ist Japanisch und bedeutet: Kämpfer.
2023 gibt es neue Wettkampf-Regeln und
wieder eine spannende Hindernis-Strecke.

Die Auswahl von den Kämpfer*innen ist am:
Samstag, 8. Juli von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr.
An diesem Tag gibt es eine offene Ninja-Runde.
Auf die Kämpfer*innen warten in 3 Runden
verschiedene Hindernisse.
Sie sollen dabei so viele Punkte wie möglich sammeln.

Der Minga Warrior Wettbewerb ist am:
Sonntag, 9. Juli.
Er beginnt um 9:30 Uhr.

Die besten 100 Teilnehmer*innen dürfen
am Sonntag in die End-Runde.
Man sagt dazu auch: Finale.
Es gibt Wettbewerbe für Frauen und Wettbewerbe für Männer.
Auch für Jugendliche zwischen 12 Jahren und 15 Jahren gibt es
einen eigenen Wettbewerb.

Das sind die Preise:

Frauen und Männer bekommen:

  • für den ersten Platz: 1.000 Euro
  • für den zweiten Platz: 500 Euro
  • für den dritten Platz: 250 Euro

Jugendliche bekommen tolle Sach-Preise.

 

Wo können Sie sich anmelden?

Alle ab 12 Jahren können sich anmelden.
Die Teilnahme am Wettbewerb kostet nichts.
Alle nehmen auf eigene Gefahr teil.

Hier finden Sie die Wettkampf-Regeln und die Anmeldung.
Klicken Sie hier auf: Regeln und Anmeldung.
Sie sind aber in schwer verständlicher Sprache.

Man kann sich auch noch am Samstag
direkt beim Festival am Königsplatz anmelden.
Es kann aber sein,
dass es dann keine freien Plätze mehr gibt.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer*innen!

Zusätzlich zur Hindernis-Strecke für die Wett-Kämpfer*innen gibt es
eine Hindernis-Strecke für:

  • Kinder unter 12 Jahren
  • für alle, die nur ausprobieren wollen.

 

Wie ist das Programm?

Samstag, 8. Juli 2023:
Auswahl von den besten 100 Wett-Kämpfer*innen.

  • 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr: erste Gruppe
  • 12:30 Uhr bis 15:00 Uhr: zweite Gruppe
  • 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr: dritte Gruppe

Ab 18:00 Uhr gibt es eine Minga Warrior Party,
bei der alle zusammen-kommen.

Sonntag, 9. Juli 2023:
Finale

  • Ab 9:30 Uhr: Vor-Entscheidungen
  • Ab 14:30 Uhr: Entscheidungs-Runden
  • 17:00 Uhr: Sieger-Ehrung

Gibt es noch weitere Fragen?

 

  • Wie komme ich zum Münchner Sport-Festival?

Mit diesen öffentlichen Verkehrs-Mitteln:
U-Bahn Linie U2, Haltestelle Königsplatz

 

  • Welche Ausrüstung brauche ich?

Die Ausrüstung für alle Sport-Arten gibt es
direkt beim Festival am Königsplatz.
Das kostet nichts,
aber manchmal müssen Sie ein Pfand zahlen.

 

  • Wie melde ich mich an?

Für Vereine und Verbände kostet die Anmeldung nichts.
Sie ist über ein Anmelde-Formular möglich.
Klicken Sie hier auf: Anmeldung für das Festival.
Das Anmelde-Formular ist aber in schwer verständlicher Sprache.

 

  • Wo kann ich duschen?

Auf dem Fest-Gelände gibt es leider keine Duschen.

 

  • Wie viel kostet der Eintritt?

Der Eintritt zum Münchner Sport-Festival am Königsplatz
kostet nichts.
Das Festival ist für alle offen.

 

  • Macht jemand Fotos und Videos?

Bitte beachten Sie:
Das Referat für Bildung und Sport macht während dem Festival
Fotos und Videos.
Das braucht das Referat für die Öffentlichkeits-Arbeit.
Wenn Sie nicht damit einverstanden sind,
sagen Sie das bitte der Fotografin oder dem Fotografen.

 

  • Wo kann ich parken?

Kommen Sie bitte mit den öffentlichen Verkehrs-Mitteln.
Rund um den Königsplatz gibt es nur wenige Parkplätze und
Sie müssen dafür bezahlen.

 

  • Wie erfahre ich das Programm?

Das Münchner Sport-Festival ist am 9. Juli 2023.
Es gibt ein Programm mit allen Terminen.
Klicken Sie hier auf: Programm für das Festival.
Das Programm ist aber in schwer verständlicher Sprache.

 

  • Wie ist das Sport-Angebot?

Es gibt sehr viele Sport-Angebote.
Für alle ist etwas dabei.

 

  • Brauche ich eine Sport-Kleidung?

Wir empfehlen eine leichte Sport-Kleidung.
Viele Sport-Arten können Sie auch in Straßen-Bekleidung ausprobieren.
Wir empfehlen feste Schuhe.

 

  • Gibt es Toiletten?

Auf dem Festival-Gelände am Königsplatz gibt es viele Toiletten.
Für Rollstuhl-Fahrer*innen gibt es eigene Toiletten.

 

  • Gibt es Umkleide-Kabinen?

Auf dem Festival-Gelände am Königsplatz gibt es
leider keine Umkleide-Kabinen.

 

  • Wie finde ich mich auf dem Gelände zurecht?

Hier finden Sie einen Übersichtsplan über
das Festival-Gelände am Königsplatz.
Klicken Sie hier auf: Plan vom Festival-Gelände.

 

  • Gibt es Essen und Getränke?

Sie bekommen gesundes Essen für Sportler*innen bei
unserem Food-Truck Markt am Königsplatz.
Food-Truck spricht man so aus: Fud-track.
Das ist Englisch und bedeutet:
Lastwagen, der Essen ausgibt.
Das Essen und die Getränke müssen Sie bezahlen.
Bitte trinken Sie genug,
wenn es heiß ist.

Wie ist der Kontakt für die Presse?

Der Kontakt für Presse-Rückfragen ist:
Geschwister Zack PR – Agentur für Kommunikation
Wiesseer Straße 16a
83703 Gmund am Tegernsee
E-Mail: ed.rp1716166058-kcaz1716166058retsi1716166058whcse1716166058g@ail1716166058uj1716166058
Telefon: 08022 925 47 10


capito München hat diesen Text in Leichte Sprache übertragen.

Kontakt: ed.ru1716166058tluk-1716166058sugra1716166058@rell1716166058ah1716166058